"Der kleine Martini"

Die Stimme ist unser wichtigstes Kommunikationsinstrument. Führungspersönlichkeiten, Manager, Politiker, Verkäufer, Rundfunk- und Fernsehsprecher, Trainer oder Lehrer kommen häufig in die Situation, lauter oder länger sprechen zu müssen als geplant. Ob vor grossen oder kleinen Gruppen, mit oder ohne Mikrophon oder draussen auf öffentlichen Plätzen, sie müssen gehört werden. Hier genügt nicht allein eine geschulte Rhetorik und das Forcieren der Stimme führt lediglich dazu, dass der Redner kaum mehr verstanden wird und anschliessend erschöpft ist.

Anna Martini, Sängerin und Sprecherin und eine der erfolgreichsten Vocal-Coaches Europas, führt den Leser professionell durch das von ihr entwickelte Training "StimmRhetorik". Grossen Wert legt sie auf die richtige Atmung, der sie mehrere Übungen zu Rhythmus und Ausdauer widmet. In einem zweiten Schritt gilt es, die eigene Körper-Resonanzräume zu aktivieren und zu trainieren. Anschliessend folgt die Ausbildung der Artikulation und Aussprache mit einzelnen Übungen.

Zentrales Element des Buches ist der grosse Übungsteil. Mit genauer Anleitung wird der Leser von Vokal zu Vokal und von Konsonant zu Konsonant geführt. Die Übungstexte unterteilen sich jeweils in Zungenbrecher, aktuelle Texte aus der Wirtschaftsliteratur, Werbeslogans, Literaturstellen und Redewendungen.

Texte und Stimmübungen lassen sich auf der beiligenden Audio-CD abhören.

Bestellen Sie jetzt bei ANA-Publishers oder bei Amazon

"Tritt frisch auf. Tu´s Maul auf!"

Rhetorik gelangt erst durch den authentischen, überzeugenden und geschickten Einsatz unserer persönlichen Soft Skills zu ihrer vollkommenen Wirkung. Dabei sind es Stimmklang, Stimmführung, Atmung, Gestik und Mimik, die nachhaltig unser tägliches Wort und damit die Wahrnehmung und Akzeptanz des Zuhörers prägen.

Dr. Martini führt den Leser professionell und praxisorientiert durch das spannende Feld der StimmRhetorik. Sie stellt dabei klar die Position des Redners heraus. Dabei geht sie auf die Beziehung zwischen Redner und Gesprächspartner beziehungsweise Redner und Publikum ein. Anhand dieser Beziehung erläutert sie Bedeutung und Wirkung der Soft Skills Stimme, Atmung, Körpersprache und gibt Anleitung zu deren systematischem Aufbau. Hierbei lässt sie Lampenfieber und sich ständig ändernde räumliche Verhältnisse nicht unerwähnt.Kurze Übungen aus der täglichen Praxis, rhetorische Formeln mit Beispielen sowie Expertentipps regen zur direkten Anwendung an.

Bestellen Sie jetzt bei ANA-Publishers oder bei Amazon